Logo just-study.com

Uwe Tabatt

  • 1966 in Berlin geboren.
  • Nach dem Abitur folgt Lehre zum Fotograf und ab 1987 Studium Technologie und Planung Druck an der HDK-Berlin und seit 1990 Berufskünstler.
  • Beginn der Bilderzyklen African Soul und Zwischenwelten, gefestigt und vertieft über Eindrücke von Reisen quer durch Afrika.
  • Ab 1990 vorwiegend Einzelausstellungen.
  • Kunstmessen: Berliner Liste, Freie Berliner Kunstausstellung und Querschnitt Berlin.
  • 1998 brachten eigene Erfahrungen die Bilderserie Law & Order zum Thema Recht & Justiz auf den Weg.
  • Seit 2000 durch Einsatz verschiedenster Materialien Entstehung vorrangig dreidimensionaler und plastischer Bilder.
  • Seit 2003 Weiterentwicklung zu Objekten und Skulpturen. Beginn der Serie der Urbanismen. Architektonische und organische Formen bilden neue Stadtansichten voll lebendiger Mobilität und Dynamik.
  • 2005 Atelierumzug nach Glienicke-Nordbahn, Mitglied und Sprecher der Glienicker Künstlergruppe.
  • 2011 Beginn der Werkreihe: Brandenburger Adler und Berliner Bär und seitdem Teilnahme an den Tagen der Offenen Ateliers.
Personalausstellungen u.a. im
  • Bundesministerium der Justiz,
  • Berlin Auswärtiges Amt,
  • Berlin Landtag Brandenburg,
  • Potsdam Justizpalast, München
  • Landtag Sachsen-Anhalt,
  • Magdeburg Generalstaatsanwaltschaft,
  • Brandenburg a. d. Havel Ministerium für Umwelt,
  • Ernährung und Verbraucherschutz, Potsdam
Sonstige Projekte
  • Soziale Projekte waren u.a. im Europacenter in Berlin die Versteigerung eines Originals zugunsten aidskranker Kinder  und  2012 in Zusammenarbeit mit dem Tagesspiegel eine Bildversteigerung zugunsten des Kinderschutzzentrum Berlins und 2013 Versteigerung zugunsten des Oranienburger Frauenhaus.
    Für alle die bei der letzten Eröffnung dabei waren und als Hinweis zur aktuellen Ausstellung im Palace ein aktueller Filmbeitrag unter: http://www.ohv-tv.de/mediathek/932/Tabatt-Ausstellung.html Vom Landtag Brandenburg ist ein Film zur Ausstellung Flügge geworden zu sehen unter: http://www.potsdam.tv/mediathek/25328/Adler_oder_Baer.html

Adresse:

Uwe Tabatt
Bussardheck 24
16548 Glienicke (Landkreis Oberhavel)

Kontakt:

Telefon: +49 33056 231118
Mobil:+49 174 8544453
E-Mail: info@uwetabatt.de

Web:

Homepage: http://www.uwetabatt.de Webshop: http://www.uwetabatt.de

Netzwerke:

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler.
Mitglied der Künstlergruppe Bloody Dog.
Mitglied und Sprecher der Glienicker Künstlergruppe.

Auszeichnungen:

Hauptpreis und Ausstellung 2010 und 2011 beim Berliner Presseball

Künstlerische/ kunsthandwerkliche Bereiche:
Malerei, Objekte
Arbeitsproben: